top of page

Projekte

TUMULUS
Interdisziplinäre Performance

T u m u l u s ist eine grenzenlose Prozession von dreizehn tanzenden und singenden Körpern innerhalb derselben Praxis und als Teil derselben Geste. Dieses Projekt zielt darauf ab, diese beiden Künste zu verbinden, um Tanz und Musik zusammen zu denken.
In der Mitte der Bühne nimmt ein Hügel den Raum ein. Es ist mit viel Grün bedeckt; es ist gleichzeitig ein Mausoleum und eine Landschaft. Es ist eine Oberfläche, auf die die Tänzer-Sänger und die Sänger-Tänzer klettern, sich verstecken und fließen.

Konzept:  François Chaignaud and Geoffroy Jourdain

Choreographie: François Chaignaud

Musikalische Leitung: Geoffroy Jourdain

Assistentin: Anna Chirescu

Musikalische Assistent: Louis Gal

Dramaturgie: Baudouin Woehl

Bühnenbildner: Mathieu Lorry-Dupuy
Bühnenbeleuchtung: Philippe Gladieux, Anthony Merlaud
Kostüm: Romain Brau

Sound manager: Aude Besnard, Camille Frachet,
Alban Moraud, Jean-Louis Waflart 
Produktion und Verwaltung:

Mandorle Productions und Les Cris de Paris.

Cast: Simon Bailly, Mario Barrantes, Florence Gengoul, Myriam Jarmache, Evann Loget-Raymond, Marie Picaut, Alan Picol, Antoine Roux-Briffaud, Vivien Simon, Maryfé Singy, Ryan Veillet, Aure Wachter, Daniel Wendler.

Tour 2022-2024:
Frankreich, Österreich, Belgien,
Spanien, Portugal, Die Niederlande

 

Dance Moves Music Moves Dance
 Forschung

Eine 5-monatige Recherche basierend auf multidisziplinären Ansätzen zwischen zeitgenössischem Tanz, Lied Repertoire und Barockmusik.

Ausgehend von deutschen, französischen und argentinischen Lied Repertoire Komponisten und dem BWV 82 (Bach), suchte ich in Zusammenarbeit mit Performers und Musikschaffende nach möglichen Methoden, Strategien und Konstellationen, die diesen Musikstücken -durch Bewegung- eine neue Perspektive und neue Impulse geben .


Wie viele Möglichkeiten gibt es, Tanz und Musik zu verbinden? Gibt es Grenzen zwischen diesen Disziplinen? Welche neue Poesie kann daraus entstehen?

Konzept und Performer: 
Daniel Wendler

Pianistin (Lied Repertoire): 
Jinsil Koo


Blockföte und musikalische Leiterin (Barock):
Mirjam Münzel

Cello:Salome Ryser
Harfe
 und Blockföte: Céline Pasche


Assistentin: Kiki Ramos
Kamera und Editing: Jorge Monges

Klang: Camilo Acosta

Berlin, Deutschland. 2022

UBI CARITAS ET AMOR
Performance
In einem Musiktheaterstück, das gregorianische Gesänge gegen dribbelnde Basketbälle stellt, begeben sich Vöcks de Schwindt und ihr Ensemble auf die Suche nach Formen der Nähe und Intimität zwischen Männern.

Welche Kraft und welche Gelassenheit liegt im gregorianischen Choral? Welche Nähe und welche Distanz findet man im Basketball?

Konzept und Inszenierung: Wenzel Vöcks de Schwindt
Performance und Singen: Philipp Keßel, Ludwig Obst & Daniel Wendler
Dramaturgie und Produktion Assistentin: Leonie Adam
Dramaturgie Assistent: Federico Vöcks de Schwindt
Kostüm: Maja Avnat & Jojo Shone
Bühnenbeleuchtung: Fabian Eichner & Wenzel Vöcks de Schwindt
Musikalische Betreuung: Patrick Orlich
Basketball Training: Patrick Bingel & Fabian Masche
Regieassistentin und Stage Management: Clara-Sophie Freitag
Regieassistent: Samuel Petit
Special Effect: Eike Gero Vöcks
Verwaltung: Chris Wohlrab

Leipzig, Deutschland, 2022

 
Solisten Vokalensemble

Lyrisch orientiertes Vokalensemble aus Berlin (Deutschland) mit einem originellen und vielseitigen Repertoire von Oper und Sacred Music bis hin zu deutschem Schlager.
Director: Mads Elung-Jensen
Berlin, Deutschland, 2019-2023

DIE GOLDVÖGEL

BACH KANTANTEN
 
Weihnachtskonzert - BWV 62, 91, 133, 142

Rosemarie Arzt, Soprano
Dörthe Haring, Alt.
Mads Elung-Jensen, Tenor
Daniel Wendler, Bass

Orchester Musica 1219

Kirchenchor St. Marien Strausberg
Musica Vocale Altlandsberg
A-Capella-Chor Strausberg
Hugo-Distler Chor
Gemischter Chor Strausberg und Gäste

Leitung: Lothar Kirchbaum, Maraike Schäfer




Dezember 2019
Müncheberg, Strausberg (Deutschland)

DUET PROOFS
Tanz Video Film
 
Wie viele Möglichkeiten haben wir ein Duett zu machen, während wir versuchen nicht selbst in eine romantische oder dramatische oder einseitige Erzählform zu verfallen? Von hier aus Versuche; Duet Proofs.
Performers:
Betiana Pujol Cajal - Daniel Wendler
 
Video und Editing: Jorge Monges
           
         (Click here to watch the film)
Berlin, Deutschland, März 2020